Neues Fahrzeug für die Feuerwehr Stöckheim

von Eike Kuthe

Am 14. August konnte die Ortsfeuerwehr Stöckheim ihr neues Fahrzeug, ein Mannschafts­transport­fahrzeug (MTF) auf Opel Vivaro, in Empfang nehmen. Auf dem Gelände der Hauptfeuerwache fand die offizielle Fahrzeugübergabe statt, zu der Stadtrat und Feuerwehrdezernent Claus Ruppert geladen hatte. Teilnehmer waren der stellvertretende Leiter der Feuerwehr Braunschweig Martin Stenz, Stadtbrandmeister Ingo Schönbach, der Vorsitzende des Feuerwehrausschusses Matthias Disterheft und sein Stellvertreter Kurt Schrader sowie weitere Mitglieder aus dem Stadtrat.

Neben den Stöckheimern konnten sich auch die Kameraden aus Geitelde, Harxbüttel und Watenbüttel jeweils über ein baugleiches Fahrzeug freuen.

Das neue Fahrzeug ersetzt in der Stöckheimer Feuerwehr einen inzwischen in die Jahre gekommenes älteres MTF, der zudem auch in Doppelfunktion dem ABC-Zug der Feuerwehr Braunschweig zugeordnet war. Bei dem neuen Wagen entfällt nun diese Doppelfunktion.

Das MTF dient in erster Linie dazu, weitere Kameraden an die Einsatzstelle zu bringen, da das Stöckheimer Löschfahrzeug nur über sechs Plätze verfügt. Aber auch für den alltäglichen Dienst oder für Fahrten der Kinder- und Jugendfeuerwehr ist das Fahrzeug von hohem Nutzwert.

Zurück